LEGO-Bautage in Köln-Brück-Merheim

14.03.2019

Vom 25. – 27. April können Kinder im Gemeindezentrum der Evangelischen Kirchengemeinde Köln-Brück-Merheim jeweils von 9:00 - 16:00 Uhr ihre eigene LEGO-Stadt bauen. Ihre Wünsche und die Bewahrung der Schöpfung stehen dabei im Mittelpunkt. Denn herauskommen soll eine kindgerechte Stadt, die auf die Umwelt Rücksicht nimmt. Die Ergebnisse werden Eltern und Stadtpolitik am 27. April präsentiert, damit die Ideen der Kinder vielleicht in zukünftige städtebauliche Projekte einfließen können. Noch sind einige Plätze für Kinder im Alter von 8 – 12 Jahren frei.

 

Ausgerichtet werden die LEGO-Bautage vom Kirchenkreis Köln-Rechtsrheinisch, zu dem auch die Evangelische Kirchengemeinde Köln-Brück-Merheim gehört. Projektleiter Jörn Ruchmann und die zahlreichen ehrenamtlichen Helfer*innen erhoffen sich viel. „Ich wünsche mir, dass es einen intensiven Austausch zwischen den Kindern gibt und sie eine Stadt bauen, die ganz ihren Wünschen entspricht.“, so der Jugendreferent.

 

Durchgeführt und unterstützt wird das Projekt von der Jugendleiterin Uschka Wermter, die seit mehreren Jahren in der Gemeinde tätig ist und den vielen Helferinnen und Helfern.

 

Teilnehmerbeitrag: 15€ pro Kind

Anmeldung erforderlich.

 

Anmeldung unter: lego-bautage@kirche-rechtsrheinisch.de

 

Foto: LEGO-Bautage