Der Kirchenkreis Köln-Rechtsrheinisch hat Vertrauenspersonen bennant, die beim Verdacht von sexualisierter Gewalt als „Lotsen im System“ dienen.
Sie sind mit dem Interventionsteam des Kirchenkreises Köln-Rechtsrheinisch vernetzt und haben Kontakt zur landeskirchlichen Ansprechstelle sowie dem Amt für Jugendarbeit der EKiR.

Diese Vertrauenspersonen sind ansprechbar für:

  • Personen, die Anhaltspunkte für Verletzungen der sexuellen Selbstbestimmung in ihrem Umfeld wahrnehmen.
  • Personen, die betroffen sind von einer Verletzung der sexuellen Selbstbestimmung.

Bitte zögern Sie nicht, im Falle eines Verdachts mit einer Vertrauensperson Kontakt aufzunehmen.
Sie kennt Hilfs- und Unterstützungsmöglichkeiten und berät Sie zu diesen.

Vertrauensperson des Ev. Kirchenkreises Köln-Rechtsrheinisch sind:

Frau Pfarrerin Kerstin Herrenbrück
E-Mail: Kerstin.Herrenbrueck@ekir.de
Telefon: 02 21 /42 36 40 26
Diensthandy: 0 176 /38 64 26 35

Frau Uta von Lonski
E-Mail: Uta.von.Lonski@heilsbrunnen.de
Telefon: 0 22 02 /24 74 174

Herr Jörn Ruchmann
E-Mail: Joern.Ruchmann@ekir.de
Telefon: 02 21 / 278 561-91
Diensthandy: 0 176 /95 26 46 63