Einführung von Pfarrer Andreas Daniels in den Kreissynodalvorstand

In einem Abendgottesdienst in der Markuskirche der Ev. Kirchengemeinde Porz wurde Pfarrer Andreas Daniels am Samstag, den 21. Januar 2023 durch Superintendent Torsten Krall und Assessorin Kerstin Herrenbrück in sein Amt als 1. stellv. Skriba eingeführt. Er wurde bereits auf der Kreissynode am 29. Oktober 2022 gewählt.

Superintendent Krall erläuterte zu Beginn der Einführung noch einmal die Aufgaben des Kreissynodalvorstandes, bevor Assessorin Herrenbrück Pfarrer Daniels der Gemeinde vorstellte und ihm für sein neues Amt Gottes Segen zugesprochen wurde. Auch Mitglieder des Kreissynodalvorstandes bedachten Pfarrer Daniels mit segnenden Voten.

Der Gottesdienst wurde musikalisch gestaltet durch Kreiskantor Thomas Wegst.

Im Anschluss gab es noch einen kleinen geselligen Umtrunk in der Kirchengemeinde.